Donnerstag, 13. Dezember 2007

WOBLUG Treffen am Donnerstag den 13. Dezember

Hallo Linux-Freunde,

am Donnerstag den 13. Dezember treffen wir uns um 19Uhr am Institut für Industrieinformatik, um gemeinsam den Wolfsburger Weihnachtsmarkt zu besuchen. Jeder ist herzlich willkommen zum letzten Treffen im Jahr 2007.
Alle Teilnehmer an der Petition gegen die ISO-Normierung des OOXML-Dokumentenformats haben in diesen Tagen eine E-Mail erhalten. Hier mal ein Auszug aus der E-Mail vom "Förderverein für eine Freie Informationelle Infrastruktur e.V."

---------------Zitat-Anfang-----------------------
Unsere Anstrengungen auf die OOXML (Office Open XML) Standardisierung Einfluss zu nehmen, waren bislang höchst erfolgreich. Im Februar wollen wir die 100.000 Unterschriften-Marke erreichen, wenn in Genf das fünftägige Ballot Resolution Meeting (BRM) zur Behandlung der eingereichten Kommentare und endgültigen Abstimmung über OOXML stattfindet.
Microsoft versucht mit allen Mitteln seinen "Standard" ohne fundamentale Änderungen verabschieden zu lassen, trotz tausender offiziell vorgebrachter Kommentare über technische Mängel und der Existenz von ISO 26300:2006 (OpenDocument, ODF) als angemessenen Nachfolger für die proprietären Microsoftformate (doc, ppt und xls) im Bürobereich.
Bis zum 11.12.2007 müssen die Delegierten der nationalen Standardorganisationen für das BRM der ISO bekannt gegeben werden. Aus vielen Ländern wissen wir, dass Microsoft Goldpartner sich als nationale Delegationsführer einbringen werden. Sie werden Erfolg haben, wenn wir kein öffentliches Licht auf diesen Umstand werfen.
Wird Microsoft auch Deutschland in Genf vertreten, um über die Zukunft von OOXML zu entscheiden?
---------------Zitat-Ende-------------------------

Es geht nicht darum Microsoft schlecht zu reden, sondern sich für echte freie Formate einzusetzen. Deshalb hier noch mal der Link für die Petition: http://www.noooxml.org/petition-de

freiesMagazin - Inhalte der Ausgabe 12/2007 sind
 * Planen, sammeln und organisieren mit KDE
  * Zaubererei mit PSTricks - Teil 2
  * Neues Bildskalierungsverfahren im Test
  * Freie Software per Dekret
  * Veranstaltungskalender, News, Leserbriefe, u.a.
ftp://ftp.freiesmagazin.de/2007/freiesMagazin-2007-12.pdf

Frohe Weihnachten und ein glückliches Neues Jahr 2008!
Norbert Schulze
--
Linux User Group Wolfsburg

Donnerstag, 15. November 2007

WOBLUG Treffen am Donnerstag den 15. November

Hallo Linux Freunde,

der Herbst zeigt sich momentan von seiner unfreundlichen Seite. Allerdings kann man nun wieder - ohne schlechtes Gewissen - etwas mehr Zeit mit dem Computer verbringen. Darum treffen wir uns am Donnerstag den 15.11. wieder ab 19Uhr im Institut für Industrieinformatik (Raum 133 im neuen Gebäude!), Robert-Koch-Platz 8 A, 38440 Wolfsburg.

Der Hauptpunkt an diesem Abend ist der Linux-Installations-Workshop, welcher am Samstag den 24.11. stattfinden soll. Jeder Interessent kann sich dort über den Ablauf und den Inhalt der Veranstaltung informieren. Anmeldungen werden auch an dem Abend noch entgegen genommen. Jeder Teilnehmer des Linux-Workshops erhält ein Easy-Linux-Starterkit. (Ubuntu oder Suse)

Des Weiteren suchen wir noch Themenvorschläge und Referenten für die Treffen im ersten Halbjahr 2008. Wer also gerne mal mehr über ein bestimmtes Thema rund um Linux wissen möchte, oder sich selber mit einem Thema gut auskennt und vortragen möchte, sende mir einfach eine E-Mail. Wir haben ebenfalls die Möglichkeit prominente Referenten zu bekommen. Als Beispiel können wir den Erfinder der Knoppix-CD (Klaus Knopper) gegen eine geringen Unkostenerstattung bekommen. Das sollten wir ebenfalls am 15.11. besprechen.

Wer nach interessanter Lektüre für dunkle Novemberabende sucht, wird unter www.freiesmagazin.de bestimmt fündig.
Inhalte der Ausgabe 11/2007 sind unter anderem
  * GPL und BSD-Lizenz im Vergleich
  * Ausblick auf Fedora 8
  * Strichgrafiken in LaTeX mit PSTricks
  * RSS-Feedreader Newsbeuter
  * Ubuntu-Geschichte: Ubuntu 7.04 Feisty Fawn
  * Leserbriefe, News und vieles mehr
Download:
ftp://ftp.freiesmagazin.de/2007/freiesMagazin-2007-11.pdf

Bis dann,
Norbert
--
Linux User Group Wolfsburg

Donnerstag, 11. Oktober 2007

WOBLUG Treffen am Donnerstag den 11.10.2007

Hallo Linux-Freunde,

am nächsten Donnerstag steht folgendes auf dem Programm:
Vortrag: Mehr Job-Chancen für IT-Fachkräfte durch LPI-Zertifizierung
Referent: Karl Schock (www.elearnit.de)

Pressetext: Qualifizierte Linux-Administratoren sind beim lokalen IT-Dienstleister genauso gefragt wie bei den großen Internetfirmen. Das Linux Professional Institute (LPI) gilt als weltweit führendes professionelles Zertifizierungsprogramm der Linux-Gemeinschaft. Mehr Informationen zu diesem von Software- oder Schulungsanbietern unabhängigem Programm gibt ein Vortrag der WOBLUG am Donnerstag den 11. Oktober ab 19Uhr im Institut für Industrieinformatik, Raum 133, Robert-Koch-Platz 8A, 38440 Wolfsburg.

Das Link des Monats:
Das Editorial aus c't 21/2007 http://www.heise.de/ct/07/21/003/

Bis dann,
Norbert

--
Linux User Group Wolfsburg

Donnerstag, 13. September 2007

WOBLUG Treffen am Donnerstag den 13. September 2007

Hallo Linux-Freunde,

die Urlaubszeit ist vorbei und jetzt geht es endlich wieder ran an den Computer. Am Donnerstag den 13. September ab 19Uhr treffen wir uns wieder im Institut für Industrieinformatik, Robert-Koch-Platz 8a in Wolfsburg. Diesmal gibt es einen Vortrag mit dem Thema: "Amarok - Der einzigartige Musikplayer"

Bekanntermaßen hat dieses Programm schon so manch einen zum Umstieg auf Linux bewogen. Riesige Musikarchive verwalten inklusive Hintergrundinfos, Liedtexte, Albencover und noch viel mehr zeigt uns Marc Hildebrandt an diesem Abend.

Der große Softwarekonzern aus Redmond hat in den letzten Wochen wieder mal versucht etwas mit der Brechstange durchzusetzen. Er wollte unbedingt sein eigenes Office OpenXML Dokumentenformat als zweiten ISO-Standard neben dem bekannten Open Document Format durchsetzen. Die ganze Geschichte kann man unter folgenden Link nachlesen: http://www.heise.de/open/news/meldung/95456

Wir haben mit dem Link zur NoOOXML-Petition auf unserer Homepage sicher einen kleinen Beitrag gegen diese vollkommen unnütze Einführung eines zweiten Dokumenten-Standards beigetragen. Falls ihr es noch nicht getan habt, schaut doch bitte mal auf die Seite: http://www.noooxml.org/petition-de/

Bis dann,
Norbert

--
http://www.lug.wolfsburg.de

Dienstag, 19. Juni 2007

WOBLUG Sommertreff am Dienstag den 19. Juni

Hallo Linux-Freunde,

vor unserer Sommerpause (Juli - August) wollen wir uns noch mal am 19. Juni ab 19Uhr in gemütlicher Runde im Centro Italiano, Am Hasselbach 1-2, 38440 Wolfsburg treffen.

Im Vordergrund steht der Erfahrungsaustausch und die Arbeit an der neuen Projektseite zum Thema legale freie Medien.

Einige WOBLUG-Mitglieder waren Anfang Juni auf dem Linuxtag in Berlin, da gibt es so einiges zu berichten.
Hier die Termine für das 2. Halbjahr:
13.09.2007 19:00 Uhr Vortrag: Amarok - Der einzigartige Musikplayer
11.10.2007 19:00 Uhr Vortrag: LPI - Zertifizierung des Linux Professional Instituts

15.11.2007 19:00 Uhr Thema: Vorbereitung/Vorbesprechung Installationsparty
24.11.2007 9:30-14:30 Uhr Probefahrt mit Linux - Installationsparty
13.12.2007 19:00 Uhr Jahresausklang mit Weihnachtsfeier im Centro Italiano

Bis dann,
Norbert

--
Linux User Group Wolfsburg
http://www.lug.wolfsburg.de

Donnerstag, 24. Mai 2007

WOBLUG Treffen am Donnerstag den 24. Mai 2007

Hallo Linux-Freunde,

am Donnerstag den 24. Mai ab 19Uhr treffen wir uns wieder im Institut für Industrieinformatik, Robert-Koch-Platz 8a in Wolfsburg. Diesmal gibt es einen Vortrag mit dem Thema: "Bleib Legal mit Freier Software"

Nachdem Microsoft jahrelang die Software-Piraterie inoffiziell toleriert hat, um sich Marktanteile zu sichern, geht der Softwarehersteller nun in die Offensive, um sich zu vergewissern, dass die im Umlauf befindlichen Kopien der eigenen Software tatsächlich lizenziert sind.

Zum Glück gibt es in allen Bereichen guten Alternativen, selbst für Medien wie Musik und Bilder gibt es freie Quellen. Passend dazu haben wir die Projektseite erstellt. So kann man im Bekanntenkreis dezent auf legale und kostenfreie Alternativen hinweisen. Immer nach dem Motto: Ruhig schlafen - ohne Kosten!

Bis dann und frohe Pfingsten,
Norbert

--
http://www.lug.wolfsburg.de

Donnerstag, 12. April 2007

WOBLUG Treffen am Donnerstag den 12. April 2007

Hallo Linux-Freunde,

am Donnerstag den 12. April ab 19Uhr treffen wir uns wieder im Institut für Industrieinformatik, Robert-Koch-Platz 8a in Wolfsburg. Thema ist diesmal die anstehende Installationsparty am Samstag den 21. April im Bildungszentrum Wolfsburg.

Die angemeldeten Teilnehmer und Interessierte können sich dabei über den Ablauf der Veranstaltung informieren oder eigene Wünsche mit einbringen.

Die Linux New Media AG hat wieder ein Paket "Easy Linux Starter Kits" gesponsert. Somit bekommen alle Teilnehmer der Installationsparty eine gute Arbeitsgrundlage. Weitere Informationen und einen Link zur Online Anmeldung findet ihr unter:
http://www.lug.wolfsburg.de

Unter folgenden Link gibt es ein Video mit Microsoft Chef Steve Ballmer. Gut das wir von diesem Softwarekonzern nicht abhängig sind! :-)
http://www.youtube.com/watch?v=bylDojTWfyU

Bis dann und ein frohes Osterfest,
Norbert

Dienstag, 13. März 2007

WOBLUG Treffen am Dienstag den 13.03.2007


Hallo Linux-Freunde,

Pressetext-Titel: Auf der anderen Seite der DSL Leitung.
Am Dienstag den 13.03. ab 19Uhr gibt es den Vortrag: "Linux im produktiven Einsatz" im Institut für Industrieinformatik, Robert-Koch-Platz 8a in Wolfsburg.

Ein Mitarbeiter eines regionalen Internetproviders gibt einen Einblick wie es auf der anderen Seite der DSL-Leitung aussieht. Wie bei den meisten Anbietern ist auch dort das Betriebssystem Linux im Einsatz. Für alle die mal hinter die Internet-Kulissen schauen möchten, oder sogar eine Karriere im IT Bereich anstreben, gibt es an diesem Abend reichlich Informationen.

Wie bei jedem Treffen gibt es im Anschluss die gemütliche Linux-Talk-Runde.
Unsere Linux Installationsparty findet am Samstag den 21. April statt, noch sind Plätze frei! Weitere Infos dazu und Berichte bzw. Folien zu den letzten Vorträgen findet ihr auf unserer Homepage.

Bis dann,
Norbert

--
Wolfsburger Linux User Group

Sonntag, 11. Februar 2007

WOBLUG Treffen am Dienstag den 13.02. ab 19Uhr

Hallo Linux Freunde,

beim letzten Treffen mit über 40 Teilnehmern ging es um Sicherheit im Internet (siehe Homepage Berichte). Diesmal wollen die WOBLUG-User ihre Lieblingssysteme und Programme vorstellen und damit beweisen, dass man nicht unbedingt einen neuen Computer mit Windows Vista kaufen muss, um eine zeitgemäße Benutzeroberfläche zu bekommen.
Beispielvideos gibt es unter: http://tinyurl.com/3259qr

Das Treffen findet am Dienstag den 13. Februar wie gewohnt ab 19Uhr im Institut für Industrieinformatik, Robert Koch Platz 8A, 38440 Wolfsburg statt.
Passend zum Thema das Heise Editorial: "Kauft kein Vista!" http://www.heise.de/ct/07/03/003/

Nächste Linux Installationsparty am Samstag den 21. April


Bis dann,
Norbert

--
Wolfsburger Linux User Group
http://www.lug.wolfsburg.de

Mittwoch, 17. Januar 2007

WOBLUG Treffen am Mittwoch den 17. Januar

Hallo Linux Freunde,

wir hoffen dass ihr alle die Feiertage gut überstanden habt und wünschen euch ein glückliches Jahr 2007!

Zum Treffen am Mittwoch den 17. Januar haben wir einen Gastreferenten für den Vortrag "Computer Sicherheit" engagiert. Wie gewohnt findet es wieder ab 19Uhr im Institut für Industrieinformatik, Robert Koch Platz 8A, 38440 Wolfsburg statt.
Passend zum Thema: Der O'Reilly Verlag gab vor kurzem das Buch »Sicherheit im Internet« als OpenBook frei.
http://www.oreilly.de/german/freebooks/sii2ger/

Am 21. April veranstalten wir zusammen mit dem Bildungszentrum Wolfsburg wieder eine Linux Installationsparty. Um etwas Werbung dafür zu machen, haben wir wieder ein Plakat entworfen:
http://www.woblug.de/Plakat_Installationsparty.pdf

Bis dann,
Norbert

--
WOBLUG - Linux User Group Wolfsburg
http://www.lug.wolfsburg.de