Donnerstag, 16. April 2009

WOBLUG Treffen am Donnerstag den 16. April


Hallo Linux-Freunde,
ein schönes Osterfest bei sommerlichem Wetter liegt hinter uns. Statt nun Trübsal zu blasen, wollen wir uns am kommenden Donnerstag ab 19Uhr wieder im Institut für Industrieinformatik treffen. Dann beschäftigen wir uns mit Datenverschlüsselung. An diesem Technik-Treff kann man Netbooks/Notebooks oder einfach nur einen leeren USB-Stick mitbringen. Wir zeigen dann wie man die Daten darauf wirklich sicher vor unbefugten Zugriffen schützen kann.

Passend dazu: Privatix ist ein Debian-Derivat, welches auf einen USB-Stick installiert wird und ausschließlich von diesem verschlüsseltem System startet: http://mandalka.name/privatix/

Im aktuellen ct-Magazin gibt es wieder ein nettes Editorial. Unsere Ministerin von der Leyen hält weiterhin kompromisslos an ihren Plänen für Internet-Sperren fest und wischt rigoros Bedenken von Experten beiseite. Die geplanten Sperren sind nicht nur wenig wirksam, sondern sogar schädlich. Denn die betreffenden Webseiten bleiben schließlich weiterhin im Netz online, selbst wenn in Deutschland Netzfilter eingerichtet werden: http://www.heise.de/ct/editorial/09/26/

Seit kurzem ist das Linux-Magazin 04/2008 mit dem Titelthema "Einbruch? - Spuren und Daten nach Crackversuchen oder Beschlagnahme richtig sichern" frei zugänglich im Internet: http://www.linux-magazin.de/NEWS/In-eigener-Sache-Kostenloses-Lesefutter-aus-dem-Linux-Magazin8

Passend zu dem Thema Virtualisierung des letzten Treffens im März, gibt es hier noch ein nettes Video:



Auf 3Sat lief vor kurzem ein Spezial zum Thema Linux und Freie Software: "Linux - Die Reise des Pinguins". Wer es verpasst hat, kann es sich in der ZDF-Mediathek noch mal anschauen: http://www.3sat.de/mediathek/mediathek.php?obj=11913&mode=play

Die Linuxfoundation hat vor wenigen Tagen die Sieger eines Video-Wettbewerbs gekürt. Der folgende Beitrag belegte den dritten Platz. Viel Spaß! http://video.linuxfoundation.org/video/1154

Wer sich mit OpenOffice.org noch etwas intensiver auseinander setzen möchte, der sollte sich Samstag den 09. Mai vormerken. Näheres auf unserer Homepage unter Veranstaltungen/Aktionen oder beim nächsten Treffen.

Bis dann,
Norbert

WOBLUG - Linux User Group Wolfsburg