Freitag, 6. Dezember 2013

WOBLUG: Jahresabschluss am Donnerstag 12.12.2013 19:00 Uhr


Hallo Linux-Freunde,

ach wie schnell haben wir das Jahr 2013 herum bekommen. Vor einem Jahr zitterten wir noch dem vermeintlichen Weltuntergang entgegen. Nun wissen wir, dass sich die Mayas doch verrechnet haben. Zum Glück hatten die damals noch keine PCs! Denn Computer machen ja bekanntlich keine Fehler... ;-)

Mit dem gemütlichen Weihnachtstreff am kommenden Donnerstag 12.12.2013 19:00Uhr beim Italiener lässt die WOBLUG das Jahr ausklingen.
Hier die Termine für 2014: 16.01., 13.02., 13.03., 10.04., 15.05., 12.06., 11.09., 09.10., 13.11. und 11.12.
------------------------------------------------------------

Bitte wieder dran denken: Linuxer kaufen ihre Bücher-Weihnachtsgeschenke bei http://www.bookzilla.org/ Damit wird "Freie Software" finanziell unterstützt, ohne einen Cent mehr zu bezahlen. Obendrein mit ebenso schneller Lieferung wie bei dem anderen Online-Buchhandel mit dem A am Anfang.
------------------------------------------------------------

Inhalt der aktuellen Ausgabe von http://www.freiesmagazin.de/
  •   Ubuntu und Kubuntu 13.10
  •   Der November im Kernelrückblick
  •   GPU-Computing mit R
  •   Äquivalente Windows-Programme unter Linux – Teil 2
  •   Mit OpenVPN Firmen-Firewalls überwinden
  •   Diagramme in Linux – Vier Tabellenkalkulationen im Vergleich
  •   Rückblick: DANTE-Herbsttagung in Köln 2013
  •   Rezension: Technisches Schreiben
  •   Rezension: Linux Hochverfügbarkeit – Einsatzszenarien und Praxislösungen
  •   Veranstaltungen
------------------------------------------------------------

Inhalt der LinuxUser Community-Edition 12/2013
  •  Editorial: Ausgedrosselt (Telekom)
  •   Offroad-Navigation: Ein alter EeePC mit Linux macht als Basis für ein leistungsfähiges Offroad-Navi.
  •   Photivo: Photivo schließt die Lücke zwischen RAW-Konvertern und einfachen Bildbearbeitungen.
  •   Farbmodelle in Gimp: Farbmodelle beschreiben Farben mathematisch − und daher eher unanschaulich.
http://www.linux-user.de/Downloads/LUCE/2013/lu-ce_2013-12.pdf
------------------------------------------------------------

Da ich am kommenden Donnerstag einen anderen Termin wahrnehmen muss, wünsche ich hiermit schon einmal Frohe und besinnliche Weihnachten und ein glückliches Jahr 2014.
Norbert Schulze

--
WOBLUG - Linux User Group Wolfsburg
http://www.lug.wolfsburg.de

Montag, 11. November 2013

WOBLUG: Treffen am Donnerstag 14.11.2013 19:00 Uhr


Hallo Linux-Freunde,

vor 30 Jahren lieferte Richard Stallmann mit dem GNU-Projekt die Grundlage für ein unix-ähnliches Mehrbenutzer-Betriebssystem. Wer weiß ob Linus Torvalds überhaupt mit dem Betriebssystemkern begonnen hätte, wenn es die Vorarbeit nicht schon gegeben hätte? Eine der ersten GNU/Linux Distributionen war vor 20 Jahren Slackware 1.0. Dieses Urgestein hat schon so manche Konkurrenz kommen und gehen gesehen. Vor wenigen Tagen ist nun Version 14.1 erschienen. Ein Grund mehr uns am kommenden Donnerstag diesen Überlebenskünstler mal genauer anschauen.


Thema: Technik-Treff - Slackware, die älteste GNU/Linux-Distribution
Datum: 14.11.2013 19:00 Uhr
Ort: Ostfalia Campus, Gebäude C, Seminarraum 127, Robert-Koch-Platz 8A, 38440 Wolfsburg

Plakat für die Veranstaltung:
http://dl.dropbox.com/u/1829993/WOBLUG-Plakat.pdf
http://dl.dropbox.com/u/1829993/WOBLUG-Plakat.odt



Vom 15. bis 16. November finden die Oldenburger Linux Informationstage mit zahlreichen Vorträgen rund um Freie Software statt. Mehr unter: http://lit-ol.de/


Inhalt der aktuellen Ausgabe von http://www.freiesmagazin.de/
  •   Ubuntu Touch ausprobiert
  •   Der Oktober im Kernelrückblick
  •   Äquivalente Windows-Programme unter Linux – Teil 1: Office-Programme
  •   Eigener Cloud-Dienst: Seafile-Server auf Raspberry Pi installieren
  •   Einführung in concrete5
  •   Ceph
  •   Rückblick: Ubucon 2013 in Heidelberg
  •   Rezension: Das Buch zu Android Tablets
  •   Rezension: Grundkurs C++
  •   Rezension: Shell-Programmierung: Das umfassende Handbuch



Aktuelle Ausgabe: LinuxUser Community-Edition 10/2013
  • Editorial: Happy Birthday, GNU!
  • Projektzeiterfassung mit Jtimer.
  • Transparente Architektur-Emulation mit Qemu
  •  Spiel: Vom Kleinunternehmer zum Transport-Tycoon mit OpenTTD.
Download: http://www.linux-user.de/Downloads/LUCE/2013/lu-ce_2013-11.pdf



Zitat aus dem ct Magazin 22/13: Anscheinend glauben alle an das allwissende und immer Recht habende Facebook und nicht mehr an das, was sie sehen und selbst wissen. Mehr unter: http://heise.de/-1970083


Bis dann,
Norbert Schulze


WOBLUG - Linux User Group Wolfsburg
http://www.lug.wolfsburg.de

Montag, 7. Oktober 2013

WOBLUG: Treffen am Donnerstag 10.10.2013 19:00 Uhr

Hallo Linux-Freunde,

am kommenden Donnerstag gibt es einen Technik-Treff mit dem Thema "Windows-Programme unter Linux nutzen". Mittlerweile gibt es für viele Anwendungsfälle immer den passenden Ersatz unter Linux. Wer schon zu Windows-Zeiten auf freie Software wie Libre-Office, Firefox, Thunderbird oder Gimp gesetzt hat, dem fällt der kompletten Ausstieg aus der proprietären Softwarefalle deutlich leichter. Manchmal finden sich allerdings immer noch einige Hersteller, die weiterhin ausschließlich auf einem Bein stehen wollen. Hier zeigen wir wir diverse pragmatische Lösungsansätze.



Thema: Technik-Treff - Windows-Programme unter Linux nutzen
Datum: 10.10.2013 19:00 Uhr
Ort: Ostfalia Campus, Gebäude C, Seminarraum 127, Robert-Koch-Platz 8A, 38440 Wolfsburg

Plakat für die Veranstaltung:
http://dl.dropbox.com/u/1829993/WOBLUG-Plakat.pdf
http://dl.dropbox.com/u/1829993/WOBLUG-Plakat.odt



Vom 11. bis 13. Oktober findet in Heidelberg die Ubucon 2013 statt. 36 Vorträge und Workshops von 29 Referenten. 49 Stunden Programm verteilt auf 5 parallelen Slots. Mehr Infos gibt es unter http://ubucon.de/2013/



Inhalt der aktuellen Ausgabe von http://www.freiesmagazin.de/
  •  Datenschutz als Illusion
  •  Desaster Recovery mit Hilfe der richtigen Backup Strategie
  •  Firefox-Erweiterungen mit dem Add-on-SDK erstellen – Teil VII: Netzwerk-Anfragen
  •  PowerDNS – die andere VerBINDung
  •  Rezension: Dropbox – Sicher speichern und effektiv arbeiten in der Cloud
  •  Rezension: Android-Apps entwickeln für Einsteiger
  •  Rezension: Node.js – Das umfassende Handbuch



Aktuelle Ausgabe: LinuxUser Community-Edition 10/2013
  • Finnischer Bumerang: Ein Kommentar zur Ehe von Microsoft und Nokia
  • Calligra Office kommt langsam aus den Kinderkrankheiten heraus.
  • OpenArtist: Brauchen wir wirklich noch ein Ubuntu-Derivat mehr?
  • Die besten acht Spiele im Ubuntu Software Center.
Download: http://www.linux-user.de/Downloads/LUCE/2013/lu-ce_2013-10.pdf




Bis dann,
Norbert Schulze

WOBLUG - Linux User Group Wolfsburg http://www.lug.wolfsburg.de

Sonntag, 8. September 2013

WOBLUG: Treffen am Donnerstag 12.09.2013 19:00 Uhr

Hallo Linux Freunde,

über diesen Sommer kann man wirklich nicht meckern. Wenn nun die sonnigen Stunden weniger werden, haben wir wieder Zeit den Staub von der Tastatur zu wischen oder uns Anregungen für die Arbeit am PC zu holen. Es verging in den letzten Wochen wohl kein Tag, an dem nicht irgendein Artikel zum Thema Geheimdienste und Überwachung aller Kommunikationswege zu lesen war. Sind wir Linuxer davon überhaupt betroffen? Oder gar schon verdächtig, weil wir ein anderes Betriebssystem verwenden? Das wollen wir in einem Vortrag mit anschließender Diskussion beleuchten.

Am kommenden Donnerstag treffen wir uns um 19Uhr im Ostfalia Campus Wolfsburg.

Thema: Vortrag: Nichts zu verbergen oder alles zu verlieren?
Datum: 12.09.2013 19:00 Uhr
Ort: Ostfalia Campus, Gebäude C, Seminarraum 127, Robert-Koch-Platz 8A, 38440 Wolfsburg

Pressetext: Die aktuelle Debatte um die Auswertung der Internetdaten durch die Geheimdienste hat viele Computeranwender verunsichert. Muss oder kann ich meine Daten überhaupt vor dem unbefugtem Zugriff schützen? Diese und weitere Fragen beantworteten Computer-Profis der WOBLUG (Linux User Group Wolfsburg) in gewohnt lockerer Atmosphäre.
Eintritt: Frei
Veranstalter: WOBLUG - Linux User Group Wolfsburg

Plakat für die Veranstaltung: http://dl.dropbox.com/u/1829993/WOBLUG-Plakat.pdf


Ebenfalls um das Thema "Überwachung" ging es unter dem Motto "Freiheit statt Angst" am vergangenen Samstag bei einer Demo in Berlin. Einen sachlichen und gut recherchierten Bericht dazu gibt es unter: http://heise.de/-1952059

Inhalt der Septemberausgabe von http://www.freiesmagazin.de/
  • Fedora 19
  • Der August im Kernelrückblick
  • 960-Grid-System – Eine CSS-Bibliothek für Spaltenlayouts
  • Liquid prompt – Eine erweiterte Prompt für Bash und zsh
  • Steam – Fluch oder Segen? * Little Inferno – Dinge verbrennen leicht gemacht
  • Rezension: Einführung in Python 3 * Rezension: Rapid Android Development
  • Rezension: Android 4 - Praxisbuch für die App-Entwicklung
  • Leserbriefe und Veranstaltungen

Aktuelle Ausgabe: LinuxUser Community-Edition 09/2013
  • Editorial: Der NSA-Skandal nimmt kein Ende
  • Angetestet: Programmierer-IDE Griffon, Webcrawler-Frontend HTTraqt, Peazip und Audio-Player Pogo
  • Knoppix 7.2.0f: Nutzen Sie schon jetzt Knoppix 7.2.0f mit einigen Bugfixes und Verbesserungen
  • Fedora 19: Fedora 19 überzeugt im Test direkt ab Installation.
  • Tails: Benötigen Sie eine anonyme Verbindung ins Netz?
  • Gimp 2.8: Verzerren: Ob kreativer Einsatz oder Mittel zum Zweck
  • Arch-Linux-Pakete: Ein Template und ein Editor reichen, um neuste Software zu integrieren.
Download: http://www.linux-user.de/Downloads/LUCE/2013/lu-ce_2013-09.pdf


Bis dann,
Norbert Schulze

WOBLUG - Linux User Group Wolfsburg http://www.lug.wolfsburg.de

Montag, 13. Mai 2013

WOBLUG: Technik-Treff - Raring Ringtail + Wheezy am Donnerstag 16.05.2013 19:15 Uhr

Hallo Linux-Freunde,

laut dem Bundesministerium des Inneren ist De-Mail sicher, weil es dem Fernmeldegeheimnis unterliegt. Schade, dass das keinem früher eingefallen ist. Die deutsche Wirtschaft hätte Milliarden sparen können. Firewalls? VPNs? Unnütz. Mehr dazu im iX-Editorial http://heise.de/-1843607

Ich werde jedenfalls die Finger von De-Mail lassen! Schon allein weil es bereits seit vielen Jahren freie, gut dokumentierte und vor allem bewährte Tools zur sicheren E-Mail-Kommunikation gibt.

Am kommenden Donnerstag schauen wir uns die aktuellen Varianten von Ubuntu 13.04 (http://wiki.ubuntuusers.de/Raring_Ringtail) und Debian 7.0 "Wheezy" (http://www.debian.org/News/2013/20130504) an.


Thema: Technik-Treff - Raring Ringtail + Wheezy
Datum: 16.05.2013 19:15 Uhr
Ort: Ostfalia Campus, Gebäude C, Seminarraum 127, Robert-Koch-Platz 8A, 38440 Wolfsburg


Plakat für die Veranstaltung:
http://dl.dropbox.com/u/1829993/WOBLUG-Plakat.pdf
http://dl.dropbox.com/u/1829993/WOBLUG-Plakat.odt


Inhalt der aktuellen Ausgabe von http://www.freiesmagazin.de/
* openSUSE 12.3
* Der April im Kernelrückblick
* I2P – Ein anynomes P2P-Netzwerk
* Hilfe leisten mit Reverse VNC
* Dateiüberprüfung mit iWatch – Einbruchserkennung in Echtzeit
* Rezension: Apps mit PhoneGap entwickeln
* Rezension: Java-Komponenten
* Leserbriefe und Veranstaltungen


Aktuelle Ausgabe: LinuxUser Community-Edition 05/2013
* Editorial: Kampf gegen UEFI Secure Boot - Restricted Freedom
* Porteus 2.0: Das Live-System Porteus als flexibler Werkzeugkasten
* Angetestet: Globonote 1.3.1 erfasst Notizen, Gscan2pdf 1.1.3 macht Scans zu PDFs
* IMHC CmapTools: Eine Grafik wirkt besser als ein wortreiches Traktat.
* Audio-Codec Opus: Der Ogg Vorbis Nachfolger besser als die Konkurrenz.
Download: http://www.linux-user.de/Downloads/LUCE/2013/lu-ce_2013-05.pdf




Bis dann,
Norbert Schulze

--
WOBLUG - Linux User Group Wolfsburg
http://www.lug.wolfsburg.de

Donnerstag, 11. April 2013

WOBLUG: Technik-Treff am Donnerstag 11.04.2013 19:15 Uhr


Hallo Linux-Freunde,

am kommenden Donnerstag gibt es einen Technik-Treff mit dem 6. Kapitel "Dateien: Aufzucht und Pflege" aus dem LPI-Essentials. Also Notebook mitbringen und mitmachen. Wer sich schon mal die Unterlagen ansehen möchte: http://shop-download.linupfront.de/cc/lxes-de-manual-cc.pdf


Thema: Technik-Treff - Linux Essentials
Datum: 11.04.2013 19:15 Uhr
Ort: Ostfalia Campus, Gebäude C, Seminarraum 127, Robert-Koch-Platz 8A, 38440 Wolfsburg

Plakat für die Veranstaltung:
http://dl.dropbox.com/u/1829993/WOBLUG-Plakat.pdf
http://dl.dropbox.com/u/1829993/WOBLUG-Plakat.odt


Inhalt der aktuellen Ausgabe von http://www.freiesmagazin.de/
* Der März im Kernelrückblick
* Nur keine Angst: Effektives Arbeiten mit der Shell
* GNOME-Desktop ohne GNOME-Shell zusammenstellen
* docopt – Eleganter Umgang mit Parametern von Kommandozeilenprogrammen
* Firefox-Erweiterungen mit dem Add-on-SDK erstellen – Teil III
* PNG-Bilder (automatisch) optimieren
* Rückblick: DANTE-Tagung 2013 in Gießen
* Review: Software-Architekturen dokumentieren und kommunizieren
* Rezension: Linux-Server mit Debian 6 GNU/Linux
* Leserbriefe und Veranstaltungen


Aktuelle Ausgabe: LinuxUser Community-Edition 04/2013
* Editorial: Frühjahrsputz
* Chakra Linux verbindet ein topaktuelles KDE 4.10 mit Arch Linux
* Daten sichern mit mintBackup - Selbst eingemacht
* KDE 4.10 im Überblick Kurz vor fünf
* Wetterinfos mit Stormcloud - Schöne Aussichten
* Apt-get und Aptitude - Dynamisches Duo
Download: http://www.linux-user.de/Downloads/LUCE/2013/lu-ce_2013-04.pdf



Zu der geplanten DSL-Drossel für Kunden der Deutschen Telekom gibt es in der aktuellen ct ein gutes Editorial. Motto: Mit eigenen Diensten belastet die Telekom das Netz, anschließend jammert sie über die hohe Last.
http://heise.de/-1833636

Bis dann,
Norbert Schulze

--
WOBLUG - Linux User Group Wolfsburg
http://www.lug.wolfsburg.de

Sonntag, 10. März 2013

WOBLUG: Technik-Treff und Bericht von der CeBIT 2013

Hallo Linux-Freunde,

nun ist die CeBIT 2013 schon wieder vorbei aber in Erinnerung bleiben sicher wieder einige gute Vorträge aus der Linux bzw. OpenSource-Welt. Mehr dazu gibt es am Ende dieses Mailings. Am kommenden Donnerstag treffen wir uns wieder zu einem Technik-Treff im Ostfalia Campus. Diesmal wird Manfred Tetzlaff etwas interessantes vorbereiten. Lasst Euch überraschen. :-)

------------------------------------------------------------
Thema: Technik-Treff
Datum: 14.03.2013 19:00 Uhr
Ort: Ostfalia Campus, Gebäude C, Seminarraum 127, Robert-Koch-Platz 8A, 38440 Wolfsburg

Plakat für die Veranstaltung:
http://dl.dropbox.com/u/1829993/WOBLUG-Plakat.pdf
http://dl.dropbox.com/u/1829993/WOBLUG-Plakat.odt

------------------------------------------------------------
Die Deutsche Telekom bringt als erster Mobilfunkanbieter ein Smartphone mit Firefox OS auf den europäischen Markt. Ab Sommer verkauft man das ALCATEL ONE TOUCH FIRE in Polen. http://goo.gl/tIa5v

------------------------------------------------------------
Inhalt der aktuellen Ausgabe von http://www.freiesmagazin.de/
* Fedora 18
* Der Februar im Kernelrückblick
* Firefox-Erweiterungen mit dem Add-on-SDK erstellen – Teil II
* Einführung in Docbook
* Eine kurze Einführung in Hadoop
* Laufzeitanalyse mit gprof
* Subsurface – Tauchen unter Linux
* Foto-Kartengenerator
* Rezension: PC-Netzwerke: Das umfassende Handbuch (6. Auflage)
* Rezension: Die Kunst des Vertrauens
* Die Gewinner des sechsten Programmierwettbewerbs
* Leserbriefe und Veranstaltungen

------------------------------------------------------------
Aktuelle Ausgabe: LinuxUser Community-Edition 03/2013
* Editorial: Es bleibt spannend!
* Fedora 18 „Spherical Cow“ im Überblick
* Lifeograph, das digitale Notizbuch für den Heimgebrauch
* Smplayer, die grafische Oberfläche für Mplayer
* Filemonitor behält die geöffneten Dateien im Auge
* Mit Lesspipe kann Less auch in Archive sehen
* Chemnitzer Linux-Tage 2013 Wahl: Freiheit
* Ubuntu auf dem Galaxy Nexus
* Virtuelle Desktops im Webbrowser mit Phpvirtualbox
Download: http://www.linux-user.de/Downloads/LUCE/2013/lu-ce_2013-03.pdf

------------------------------------------------------------

Kurzbericht von der CeBIT 2013


Kaum angekommen im Open Source Forum am vergangenen Mittwoch, konnte ich dem Vortrag von Jon "maddog" Hall lauschen, welcher die Fortschritte im Projekt Caua vorstellte. Das langfristige Open-Source-Arbeitsplätze in Brasilien schaffen soll. Dank Caua sollen Computer leichter zu bedienen, zuverlässiger und umweltfreundlicher werden. http://www.projectcaua.org/ und http://goo.gl/I2qYW

Danach folgte Systemmonitoring mit Check_MK, welches vom Entwickler Mathias Kettner selbst vorgetragen wurde. Nagios-Monitoring in Perfektion. Das war wirklich Balsam gegenüber den Produktvorstellungen, welche ich in den frühen Morgenstunden im Rahmen eines Messefrühstücks erlebt habe. Fazit: Bei Open-Source-Vorträgen sagen Entwickler was ihr Produkt kann, bei proprietärer Software machen Verkäufer Versprechungen. http://mathias-kettner.de/check_mk.html

Kurz nach 12Uhr betrat ein weiteres Linux-Urgestein die Bühne. Klaus Knopper stellte die neue Knoppix-Version vor. Erklärte kurz den Unsinn mit dem angeblich durch Linux-Live-CDs zerstörtem Windows. Das Problem ist eher Windows selbst, denn es geht von der alleinigen Weltherrschaft aus und prüft nicht nach dem Aufwachen aus dem Ruhemodus ob sich Dateien geändert haben. Deswegen bietet Knoppix nun an die Datei c:\hyberfile.sys vorsichtshalber zu löschen, damit Windows wieder starten kann. Des weiteren blieb mir noch Knoppers Vorliebe für das ReiserFS-Dateisystem im Ohr. Seiner Meinung nach immer noch das einzig optimale Dateisystem für mobile Datenträger, da es sein Journal selbständig reparieren kann und nicht wie EXT4 zurück auf EXT2 - ohne Journal - springt. http://www.knopper.net/

Nach einer kleinen Pause gab es heitere und mit viel Kopfnicken begleitete "11 Gebote im IT-Management" von Peer Heinlein. Diesen Vortrag hielt er schon einmal auf den Chemnitzer Linux Tagen: http://youtu.be/f_OeotL8-Xo

Passend zum letzten Absatz möchte ich alle einladen einmal die Chemnitzer Linux Tage zu besuchen, welche am kommenden Wochenende 16. und 17. März stattfinden. http://chemnitzer.linux-tage.de/

Einen schönen Sonntag und guten Start in die Woche.
Norbert Schulze

WOBLUG - Linux User Group Wolfsburg

Montag, 11. Februar 2013

WOBLUG: Technik-Treff am Donnerstag 14.02.2013 19:00 Uhr


Hallo Linux-Freunde,

am kommenden Donnerstag gibt es einen Technik-Treff mit den Kapiteln "4. Keine Angst vor der Shell" und "5. Hilfe" aus dem LPI-Essentials. Also Notebook mitbringen und mitmachen. Wer sich für Donnerstag die Unterlagen herunterladen möchte: http://shop-download.linupfront.de/cc/lxes-de-manual-cc.pdf

------------------------------------------------------------
Thema: Technik-Treff - Linux Essentials
Datum: 14.02.2013 19:00 Uhr
Ort: Ostfalia Campus, Gebäude C, Seminarraum 127, Robert-Koch-Platz 8A, 38440 Wolfsburg

Plakat für die Veranstaltung:
http://dl.dropbox.com/u/1829993/WOBLUG-Plakat.pdf
http://dl.dropbox.com/u/1829993/WOBLUG-Plakat.odt

------------------------------------------------------------
LibreOffice 4.0 veröffentlicht
Die Document Foundation hat die freie Office-Suite LibreOffice in Version 4.0 freigegeben. Zahlreiche Verbesserungen, Erweiterungen und neue Funktionen zeichnen die neue Version aus. Mehr unter: http://goo.gl/I0CBq

------------------------------------------------------------
Inhalt der aktuellen Ausgabe von http://www.freiesmagazin.de/
* Der Januar im Kernelrückblick
* Firefox-Erweiterungen mit dem Add-on-SDK erstellen – Teil I: Einführung
* Bilder verkleinern und versenden
* awesome – Ein Tiling-Fenstermanager
* OpenPhoenux GTA04: Offenes Smartphone feiert Erfolge
* Rezension: Bildbearbeitung mit Gimp 2.8
* Rezension: „Node – Up and Running“ und „Node.js & Co.“
* Leserbriefe und Veranstaltungen

------------------------------------------------------------
Aktuelle Ausgabe: LinuxUser Community-Edition 10/2012
* Editorial: 2012: Tops & Flops
* Calcurse, Kalender und Terminplaner für die Konsole
* FF-Multi-Converter, eine Oberfläche für alle Medienformate
* Netzwerkverkehr analysieren mit Iftop
* Selbstähnliche Grafiken generieren mit Gnofract4d
* Slides erstellen mit der LaTeX-Klasse Beamer
Download: http://www.linux-user.de/Downloads/LUCE/2013/lu-ce_2013-02.pdf

------------------------------------------------------------


Bis dann,
Norbert Schulze

--
WOBLUG - Linux User Group Wolfsburg
http://www.lug.wolfsburg.de

Mittwoch, 9. Januar 2013

Treffen am Donnerstag 10.01.2013 19:00 Uhr

Hallo Linux-Freunde und ein Frohes Neues Jahr 2013!

nachdem die Welt nun doch nicht unter gegangen ist, können wir uns auch 2013 der freien Software widmen. Den Anfang macht ein lockerer Technik-Treff. Wer mag bringt seinen eigenes Windows Notebook/Netbook (sofern vorhanden) mit, welches wir dann gemeinsam mit Hilfe von Linux auf Schadprogramme untersuchen. 

Technik-Treff: Virensuche auf Windows-PCs mit Hilfe von Linux
Datum: 10.01.2013 19:00 Uhr
Ort: Ostfalia Campus, Gebäude C, Seminarraum 127, Robert-Koch-Platz 8A, 38440 Wolfsburg
Plakat für die Veranstaltung:
http://dl.dropbox.com/u/1829993/WOBLUG-Plakat.pdf
http://dl.dropbox.com/u/1829993/WOBLUG-Plakat.odt




Die Chemnitzer Linux-Tage haben gewohnt ihren festen Platz an einem März-Wochenende. Da lohnt es sich schon mal den den 16. und 17.03. dick einzukreisen! http://chemnitzer.linux-tage.de/2013/

Inhalt der Januarausgabe von http://www.freiesmagazin.de/
* Ubuntu und Kubuntu 12.10
* Der Dezember im Kernelrückblick
* Desktop Publishing unter Linux – Dann klappt's auch mit der Druckerei!
* blockdiag – Diagramme einfach erstellen
* Kontinuierliche Integration mit Jenkins
* Leserbriefe und Veranstaltungen

In der freien Community-Edition des Linux-User-Fachmagazins findet man neben dem gut recherchierten Editorial einen interessanten Artikel zum Thema "Überall-TV" Freie Internet-TV- und Webradio-Player. Download unter:
http://www.linux-user.de/Downloads/LUCE/2013/lu-ce_2013-01.pdf

Wer auf seinem neuen Jahreskalender nach Platz hat, kann die WOBLUG-Termine für 2013 schon eintragen. Auf unserer Homepage sind alle Termine mit den geplanten Themen aufgeführt. http://www.lug.wolfsburg.de/wiki/pmwiki.php/Main/TermineThemen

Bis dann,
Norbert Schulze

-- 
WOBLUG - Linux User Group Wolfsburg
http://www.lug.wolfsburg.de