Sonntag, 11. Mai 2014

WOBLUG-Treffen am Donnerstag 15.05.2014 19:00 Uhr - Thema: Ubuntu 14.04 LTS Trusty Tahr

Hallo Linux-Freunde,

im Herbst 2004 erblickte eine neue Linux-Distribution mit der Versionsbezeichnung Warty Warthog (englisch für: warziges Warzenschwein) das Licht der Welt. Nach knapp 10 Jahren sind wir beim "unerschrockener Steinbock" (Trusty Thar) gelandet. Die Rede ist von Ubuntu 14.04 LTS, welche wir am kommenden Donnerstag mal etwas genauer betrachten wollen.

Technik-Treff: Ubuntu 14.04 LTS
Datum: 15.05.2014 19:00 Uhr
Ort: Ostfalia Campus, Gebäude C, Seminarraum 127, Robert-Koch-Platz 8A, 38440 Wolfsburg

Plakat für die Veranstaltung:
http://dl.dropbox.com/u/1829993/WOBLUG-Plakat.pdf
http://dl.dropbox.com/u/1829993/WOBLUG-Plakat.odt


Windows XP ade: Linux ist nicht nur ein Lückenfüller

Besitzer einer Fitzbox sollten daheim den Fritzbox-Test von Heise machen! http://ct.de/fritz


Inhalt der aktuellen Ausgabe von http://www.freiesmagazin.de/
  • Der April im Kernelrückblick
  • E-Mails filtern mit KMail
  • Multimedia- und Liedprojektion mit OpenLP
  • jEdit – der unterschätzte Texteditor
  • Mit Tarnkappe im Netz – Das Tor Browser Bundle
  • tmux – Das Kung-Fu der Terminal-Ninjas
  • Vorstellung: BeagleBone Black
  • Linux auf dem Laptop (Acer Aspire V3-771G)
  • Rezension: BeagleBone für Einsteiger
  • Rezension: JavaScript – Grundlagen, Programmierung, Praxis
  • Rezension: Eclipse IDE
  • freiesMagazin als HTML und EPUB erstellen
  • Leserbriefe und Veranstaltungen


Aktuelle Ausgabe: LinuxUser Community-Edition 05/2014
  • Editorial: Microsoft veröffentlicht den Quellcode von MS-DOS.
  • Tanglu 1.0: Debian leicht gemacht
  • Sicherungskünstler Autoarchive 1.1.0
  • Dateijongleur Gnome Commander 1.4.0
  • URL- und HTML-Prüfer Linkchecker 9.0
  • Digitus Private Cloud DN-7025
  • XStreamOS: OpenSolaris-Ableger XStreamOS
  • XnviewMP jetzt auch unter Linux und Mac OS X

Download: http://www.linux-user.de/Downloads/LUCE/2014/lu-ce_2014-05.pdf


Kommentar zum ct-Editorial mit dem Titel "Werter Innenminister Pistorius" 

Peter Siering vom Heise-Verlag sieht Gefahren bei dem mit Microsoft geschlossenen Support-Vertrag des Landes Niedersachsen zur Verlängerung des Supportes für Windows XP.
Warum sollten überhaupt von Steuergeldern bezahlte XP Sicherheitspatches unter Verschluss bleiben? Sollte Niedersachsen unser Geld nicht besser in einen Wechsel zu freier Software investieren, um sich zukünftig von solchen Fußfesseln zu befreien?

Bis dann,
Norbert Schulze


WOBLUG - Linux User Group Wolfsburg
http://www.lug.wolfsburg.de