Sonntag, 15. Februar 2015

Ein Hackerspace für Wolfsburg - Vortrag/Diskussion am 12. März 2015

Hallo zusammen,

die digitale Welt bewegt sich rasend schnell. Arduino, Raspberry Pi und andere haben ihren Anteil daran, das es nicht mehr nur um den Code geht, sondern das daraus eine Szene entstanden ist, die Interesse am  schaffen von Kunst und dem kreativen Umgang mit Technik hat.

Um diesen Menschen einen Raum zu geben in dem sie sich und ihre Ideen frei entfalten zu können wurden die ersten Hackerspaces gegründet. Nach einem Besuch im Braunschweiger Stratum0 wuchs der Wunsch einen eigenen Hackerspace in Wolfsburg zu schaffen.


Wolfsburg panorama at dusk, viewed from Schillercenter
Wolfsburg bei Nacht - Quelle: Wikipedia

Im Vortrag soll es um folgende Themen gehen:

  • Grundlagen der Hackerkultur/Ethik
  • Geschichte der Hackerspaces
  • Arbeitsweise / Struktur von Hackerspaces
  • Beispiel Space Stratum0

In Anschluss soll es eine hoffentlich rege Diskussion zum Thema geben, bei der u.a. geklärt werden sollte, ob man so etwas in Wolfsburg haben möchte, wie groß das Interesse an der Mitarbeit in einem Hackerspace ist.


Datum: 12.03.2015 19:00 Uhr
Ort: Ostfalia Campus, Gebäude C, Seminarraum 127, Robert-Koch-Platz 8A, 38440 Wolfsburg

Plakat für die Veranstaltung:
http://dl.dropbox.com/u/1829993/WOBLUG-Plakat.pdf
http://dl.dropbox.com/u/1829993/WOBLUG-Plakat.odt