Montag, 7. November 2016

Vortrag im November: Grundlegendes zu wine und CrossOver

Microsoft Windows bietet eine umfassende Softwarebibliothek und viele Umsteiger verzichten nur ungern auf Programme, die sie lizensiert und lieb gewonnen haben.

wine ist ein Akronym für wine is not an emulator und stellt eine Art Übersetzungsschicht zwischen Windows- und Linuxsystemaufrufen dar.

Treibende Kraft hinter wine ist die Firma Codeweavers aus St. Paul, Minnesota und wine  wird kontinuierlich weiterentwickelt.

In diesem Vortrag sollen einige grundlegende Konzepte bezüglich folgender Punkte aufgezeigt werden:
  • Einrichtung von wine 
  • Einzelne Versionen (stable, Entwicklerversion, staging-Patchset)
  • Nutzung von Installationsprefixes
  • Nutzung der AppDB und des Bugzilla
  • Das Skript winetricks
  • Rankings (Was bedeuten "Platinum", "Gold" in den Bewertungen)
  • Evtl. ein Livetest einer Windowsanwendung und Eintragung in die AppDB
Dieser Vortrag wird auch auf der ubucon Europe, allerdings dort in englischer Sprache, gehalten werden.

Donnerstag 10.11. um 19:00 Uhr im Ostfalia Campus, Gebäude C, Seminarraum 127, Robert-Koch-Platz 8A, 38440 Wolfsburg